Verein für psychosoziale Initiativen e.V.

Geschichte

Der Verein für psychosoziale Initiativen e.V., kurz VfpI, wurde 1977 gegründet. Er ist gemeinnützig und  eine Mitgliedsorganisation des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Die Zielsetzung des Vereins ist, einen Beitrag zum Aufbau und der Verbesserung der psychosozialen Versorgung in München zu leisten. Im Vorstand sind fünf gewählte Mitglieder des Vereins, die für die geschäftsführenden Belange der Einrichtungen des VfpI verantwortlich sind. Dem Verein gehören vier, unabhängig voneinander arbeitenden Einrichtungen an.

Vorstand

Der Vorstand des Vereins setzt sich aus den folgenden 5 Mitgliedern zusammen: 

  • Wolfgang Gmür, Dip. Psychologe Univ.
  • Elena Golfidis, Dipl. Übersetzerin
  • Renate Hermann, Dipl. Soz.päd. (FH)
  • Karl-Heinz Jünger, Zahntechniker, Erzieher
  • Monika Schmidt, Dipl. Soz.päd. (FH), Kinder- u. Jugendpsychotherapeutin

Satzung

Hier können Sie unsere Satzung lesen.

Vereinsbeitritt

Sind Sie interessiert an unserem Verein, wollen Sie gerne Mitglied werden? Laden Sie die Vereinsbeitrittserklärung runter und schicken Sie sie an unsere E-mail-Adresse.